Heizung und Warmwasser mit erneuerbaren Energien
Wärmegewinnung durch Biomasse und Sonne
Besucherzaehler


Funktionsweise

Der Biomeiler ist allerhand Leuten bekannt, allerdings nur in bestimmten Kreisen. Er funktioniert, aber es gibt auch kritische Stimmen dazu.

Hier wird mit dem Hotrot eine andere Vorgehensweise realisiert.

Dabei wird ein Behälter verwendet, in dem Biomasse verrottet. Es wird Wärme erzeugt, die abgeführt wird und zum Heizen verwendet werden kann. Diese Vorgehensweise ist auf jeden Fall für die Situationen geeignet, wo ein Biomeiler aus Platzgründen nicht aufgebaut werden kann.

Der Hotrot ist also ein Behälter, in dem Biomasse vor sich hin rottet. Wie groß sollte der Hotrot sein, und wieviel Wärme kann er erzeugen? Um diese Fragen zu beantworten, müssen wir uns eingehender mit den Grundlagen in den Bereichen Chemie und Biologie befassen. Diese Grundlagen werden in Kürze detailliert erklärt, aber für diejenigen, die es genau wissen wollen, wird es auch Seiten geben, wo es ins Detail geht.

Nachbemerkung: Aufgrund der aktuellen Ereignisse und den Anforderungen von Lesern ziehe ich die Durchführung von "Workshops" oder Demo-Tagen jetzt zeitlich vor, bei denen sowohl die Anlage im Betrieb besichtigt werden kann als auch die Details erklärt werden. Die Workshops werden gegen Ende August 2022 beginnen. Falls Sie interessiert sind, können Sie sich mit einer E-Mail auf die Liste setzen lassen, siehe hier.


.